Die Flugbehörde berichtet

werde heute noch Pilot bei PandaAir VA

Die Flugbehörde berichtet

Die Flugbehörde berichtet, dass die Bauarbeiten der Kerosinbunker auf allen privaten Flughäfen abschlossen wurden.
Kerosinbunker werden nun ausschließlich von der Flugbehörde gebaut und verwaltet. Die Erträge dessen werden der Flugbehörde gutgeschrieben.

Wie bereits im Jahr 2019 berichtet kommt heute ein etwas größeres Update 2020/1.
Jeder Besitzer kann über das neue Flughafen Admin-Tool seine Ansprüche bis zum 3 Werktag eines Monats gelten machen – danach erlischt der Anspruch auf Erstattung des Vormonats automatisch.

Bitte Folgendes beachten die Abrechnung kann nur einmal im Monat abgeschickt werden!
Jeder Flughafenbesitzer hat die Möglichkeit am Anfang eines Monats seine Kerosinkosten zu ändern. Einstellungsmöglichkeiten hierbei sind min. 0.39 Cent und max. 2.00 Euro pro lbs.

Hinweis: Die Panda Air behält sich vor Flughäfen zu meiden, wo der Kerosinpreis zu hoch ist. Diese können im schlimmsten Fall von der Flugplanung ausgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar